Deponieerrichtung

Allgemeine Informationen

Die Deponieinhaberin/der Deponieinhaber muss die Errichtung einer Deponie oder eines Deponieabschnittes der zuständigen Stelle anzeigen.

Sie/er darf erst nach einer positiven Überprüfung durch die zuständige Stelle Abfälle in die Deponie einbringen. Die Inhaberin/der Inhaber der Deponie muss den jeweiligen Stand der Technik einhalten.

Betroffene Unternehmen

Deponieinhaberinnen/Deponieinhaber

Erforderliche Unterlagen

Es sind keine besonderen Unterlagen erforderlich.

Experteninformation

Es steht keine Experteninformation zur Verfügung.

Fristen

Siehe Inhaltliche Beschreibung

Kosten

Es fallen keine Gebühren und Abgaben an.

Rechtsgrundlagen

§ 61 Abs 1 Abfallwirtschaftsgesetz 2002 (AWG 2002)

Verfahrensablauf

Es ist kein besonderer Verfahrensablauf zu beachten.

Voraussetzungen

Siehe Inhaltliche Beschreibung

Zuständige Stelle

Die Abfallwirtschaftsbehörde, die für den Betriebsstandort örtlich zuständig ist

  • Der Landeshauptmann
  • Der Landeshauptmann kann Verfahren und Überwachung an die Bezirksverwaltungsbehörde delegieren.
Zum Seitenanfang top