Tierärzte - Tierärzteausweis - Erhalt

Allgemeine Informationen

Für die Aufnahme jeder tierärztlichen Tätigkeit ist die Eintragung in die Tierärzteliste und der Erhalt des gleichzeitig mit der Eintragung ausgestellten Tierärzteausweises Voraussetzung.

  • Gleichzeitig mit der Eintragung in die Tierärzteliste wird der Tierärzteausweis ausgestellt.
  • Die Eintragung in die Tierärzteliste in Verbindung mit dem Tierärzteausweis berechtigt zur Berufsausübung in Österreich.

Erforderliche Unterlagen

Dem Antrag sind folgende Dokumente beizuschließen:

  • Nachweis über die Erfüllung der allgemeinen Erfordernisse (siehe inhaltliche Beschreibung)
  • Personalausweis
  • 2 Lichtbilder

Fristen

Es sind keine besonderen Fristen einzuhalten.

Für den Inhalt verantwortlich

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Kosten

Bei der Ausstellung des Tierärzteausweises fallen Kosten gemäß Tarifordnung der Österreichischen Tierärztekammer an.

Letzte Aktualisierung

9. März 2022

Rechtsgrundlagen

Verfahrensablauf

Ein eigener Antrag auf Ausstellung des Tierärzteausweises ist nicht erforderlich, da dieser gleichzeitig mit der Eintragung in die Tierärzteliste erfolgt. Eine Ausnahme dazu bildet der Antrag auf Ausstellung eines Duplikates.

Voraussetzungen

Siehe inhaltliche Beschreibung.

Zuständige Stelle

Zuständig für das Verfahren ist die → Österreichische Tierärztekammer.

Zum Seitenanfang top